Sie haben Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese! - +49-89-30705292

AK-M5: Störungen der unteren Extremität, Versorgung mit propriozeptiven Einlagen (20 UE)

Läsionen der Gelenk- und Muskelstrukturen exakt differenzieren und behandeln
Voraussetzungen: AK-Einführung, AK-M1

Lernziele:

  • Muskelläsionsketten an Synergisten und Antagonisten
  • Ligament Interlink Technik mit allen Varianten (Lig., Kapsel, Muskel, Knochen)-Wiederholung
  • Hüfte
    Lig. Iliofemorale, pubofemorale
    Kapsel
    Labrum
    Tractus iliotibialis
  • Knie
    Patellaführung, Retropatellararthrose
    Kreuzbänder
    Kollateralbänder
    Menisken
    Lig. popliteum
    Fibulaköpfchen
  • Fuß
    Fußknochen“subluxationen“:
    Talus, Kalkaneus, Navikulare, Kuboid
    Sprunggelenksbänder
    Tarsaltunnelsyndrom
    Metatarsalgie
    Funkioneller Hallux limitus
    Fasciitis plantaris
    Achillodynie
    Versorgung mit propriozeptiven Einlagen
Abb. aus: Garten, H., Applied Kinesiology – Funktionelle Myodiagnostik in Osteopathie und Chirotherapie. 2016, München: Urban & Fischer, Elsevier

Seminargebühren

* Allgemeine Geschäftsbedingungen

Termine

Start: 08.11.2019 Ende: 10.11.2019 Dozent/in: Balk Seminarort: München Anmeldung: FiHH

Start: 20.02.2020 Ende: 21.02.2020 Dozent/in: Garten Seminarort: Hamburg Anmeldung: FiHH

Start: 14.02.2020 Ende: 16.02.2020 Dozent/in: Balk Seminarort: Heidelberg Anmeldung: FiHH

Start: 27.11.2020 Ende: 29.11.2020 Dozent/in: Balk Seminarort: München Anmeldung: FiHH

Start: 20.02.2021 Ende: 21.02.2021 Dozent/in: Garten Seminarort: Hamburg Anmeldung: FiHH

Start: 09.04.2021 Ende: 11.04.2021 Dozent/in: Balk Seminarort: Heidelberg Anmeldung: FiHH