Sie haben Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese! - +49-89-1595951

Was sagen Kursteilnehmer?

AK-Ausbildungsreihe Hamburg (Hans Garten)

Ich war ja erst wirklich skeptisch und es gab eine Menge Frust, wenn es in der Praxis zu Hause mal wieder nicht weiterging. Aber nach den drei Wochen hat sich das Ganze wirklich zu einem flüssigen und schlüssigen System abgerundet und meine Arbeit hat sich grundlegend gewandelt: schneller, klarer Zugang zum Problem, ganzheitlicher Ansatz, ein immenses Arsenal an therapeutischen Möglichkeiten, neurologisches Verständnis. AK ist für einen Therapeuten lebensverändernd. Alleine wenn ich darüber nachdenke, bekommen ich Gänsehaut. E.A., Physiotherapeut

Lieber Hans, vielen lieben Dank für deine Hilfe, deinen ständigen Einsatz in allen Angelegenheiten, eine gute Laune und endlose Geduld! Ich habe mal wieder viele neue Erkenntnisse gewonnen hatte viel Spaß! Sonnige Grüße aus Hamburg, S.L., Physiotherapeutin

„Lieber Hans, jetzt ist der Kurs in Hamburg schon fast drei Wochen her, und ich wollte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für deine Behandlung während des Kurses bedanken! Ich hatte tatsächlich für zwei Wochen überhaupt keine Symptome mehr, und das ist absolut erstaunlich nach acht Jahren mit allem an Therapie und Unmengen von Medikamenten (einschließlich zwei Jahre Citalopram, um die Schmerzgrenze zu beeinflussen, Cortison-Infusionen und allem an Schmerzmitteln und Spritzen was es so gibt). J. und ich waren uns sicher, dass wir ab sofort uneingeschränkt an die AK glauben. Jetzt nach zwei Wochen habe ich teilweise wieder Kribbelparästhesien in der Hand aber längst nicht mehr so stark wie vorher. Vielleicht werde ich hier in M. einen von den AK-Kollegen fragen und die Behandlung nochmal wiederholen…“ I.B., Physiotherapeutin, Osteopathin

Hallo Hans,
ich wollte zum AK-Seminar letzte Woche noch kurz reflektieren.
Seit auch ich “die Sonne umrunde“, habe ich schon eine Vielzahl von Fortbildungen über mich ergehen lassen.
Keine jedoch war inhaltlich so komplex, interessant, kurzweilig und massig pro Zeiteinheit. Ich werde daran sicherlich noch eine Weile zu arbeiten haben.
Eine echte Challenge also.
Das alles in einer jederzeit angenehmen und entspannten Atmosphäre, welche nicht nur aus der zufällig glücklichen Zusammensetzung der Kursteilnehmer, sondern besonders auch aus Deiner persönlichen Leistung resultiert.
Mein Dank und Glückwunsch zugleich!
Ich freue mich schon auf den nächsten Termin im April.
Herzlichst
Klaus Breyer, physio21

AK-Ausbildungsreihe München

Christoph Balk, Hans Garten

Mein Name ist Dr. Harald Allmendinger, ich bin Facharzt für Chirurgie,
Orthopädie und Unfallchirurgie und habe zwei Individualpraxen (www.dr-allmendinger.de) für ganzheitliche Orthopädie, Osteopathie und seit
neuestem Professional Applied Kinesiology.
Mir hat die AK Ausbildung ein neues Verständnis der Systemischen Störungen gebracht. Ich kann jetzt Patienten helfen die ich vor der AK- Ausbildung nicht erfolgreich behandeln konnte.
Auch die vielen “kleinen praktischen Tipps” durch unsere Ausbilder haben meine Praxisorganisation und meine eigene Zufriedenheit bei der Arbeit deutlich gesteigert. (z.B. Akupunktur vor oder während der osteopathischen Behandlung und nicht danach)
Für mich hat sich der hohe zeitliche Aufwand in jeder Hinsicht mehr als
gelohnt!!!! Vielen Dank!!!!!!!!!

Sehr geehrter Herr Dr. Garten, ich bin einer Ihrer AK-Studenten in München. Vielleicht erinnern Sie sich, ich bin der holländische Osteopath aus Berchtesgaden der von Frau Dr. Z.W. auf Ihre AK-Ausbildung aufmerksam gemacht wurde. Nach der ersten Ausbildungswoche bei Christoph und Ihnen bin ich begeistert und freue mich auf die kommenden Kurse!
Die Integration der AK in meiner osteopathischen Arbeit ist unwahrscheinlich faszinierend. Die Diagnostik, Arbeitsweise und Effektivität haben sich völlig verändert, sehr zur Freude meiner Patienten und selbstverständlich auch für mich. Deshalb würde ich gerne einen Artikel über die Integration und Mehrwert der AK in der osteopathischen Praxis in dem Journal of Professional Applied Kinesiology verfassen. Hätten Sie daran Interesse ? Es wäre ein Artikel wo diese Integration mit einzelnen Patientenbeispielen beschrieben wird.
Jeroen Put, Osteopath D.O. Bsc. Ost.
Praxis für Osteopathie, Kreisklinik Berchtesgaden

Für mich als ganzheitlich orientierte Zahnärztin ist AK die ideale Möglichkeit, Ursache und Auswirkung vieler auf den ersten Blick auf den Zahn- / Kieferbereich beschränkter Probleme abzuklären. Darüber hinaus liefert mir AK wertvolle Hinweise auf die jeweils beste Therapie für meine Patienten, beispielsweise bei der Auswahl geeigneter Zahnersatzmaterialien oder der Anpassung korrekt sitzender Schienen. AK – anspruchsvoll, immer wieder überraschend und einfach nur genial.”
Dr. Monika Peter, Zahnärztin

Super! Gut nachvollziehbar, auch wenn man nicht mehr gut im Thema drin ist. Viel Input, ohne zu verzweifeln. Hat richtig Spaß gemacht und motiviert weiterzumachen. Sehr praxisorientiert. Danke! S.M., Ärztin

„Keep it simple and stupid“, „have no fear“; alles wird klar und einfach vermittelt, das Thema wird nicht unnötig hochgespielt, sondern realistisch vermittelt. ABSOLUT UND DEFINITIV ZU EMPFEHLEN, hatte in den letzten 3 Wochen 3 verschiedenen Fortbildungen, das was die absolut lehrreichste.

Der Kurs hat mich begeistert und lenkt mein therapeutisches Denken in neue Bahnen.

Das hat mich am meisten begeistert:
Praxisbezug, direkte Umsetzbarkeit, direkter Einstieg.

Was hat Ihnen an dieser Veranstaltung am besten gefallen?
Die Euphorie, Praxisbezogenheit und Offenheit unseres Dozenten! Verbesserungsvorschläge? Höchstens noch mehr spannende Vortragszeit, es könnten 24 Stunden sein. Werden Sie diesen Kurs weiter empfehlen? Auf jeden Fall!